Kabarett mit Ulf Annel im Mehrgenerationenhaus

"Die deutsche Sprache ist ein Witz", Samstag 6. Juli, 19.30 Uhr

Wer ihn 2013 verpasst hat, bekommt nun eine neue Chance: Ulf Annel vom Erfurter Kabarett „Die Arche“ ist wieder im Mehrgenerationenhaus.

Ulf Annel hat sein Schüttelreim-Büchlein „Kummerschluss mit Schlummerkuss“ im Gepäck und den Kopf voller amüsanter Ideen, denn er meint, die deutsche Sprache sei ein Witz. Er wird den Beweis antreten, dass ein einziger Buchstabe die Welt verändern kann. Ulf Annel entführt auf die Wortspielwiese. Was manche Leute nur ungern in den Mund nehmen, steckt nämlich voller witziger Überraschungen: die Muttersprache unseres Vaterlands. Herrlich! Und manchmal dämlich. Aber immer zum Lachen. Musikalisch begleitet wird der Abend von der Akkordeonistin Verena Fränzel.

Karte 15,00 € (inkl. MwSt.), zu erwerben im Mehrgenerationenhaus bei Anita Kaiser, telefonische Vorbestellung möglich von Mo-Do: 10.00 - 16.00 Uhr (gern AB-Nachricht), Abendkasse: 15,00 € (inkl. MwSt.)